Auftrag zur Einrichtung einer Postweiterleitung in München

Wenn Sie den Auftrag in Papierform erteilen möchten, klicken Sie bitte hier:

 

Hiermit beauftragen wir (Auftraggeber) die Companea GmbH & Co. KG mit der Einrichtung einer gewerblichen Postweiterleitung unter folgender Anschrift: Tal 44, 80331 München

 

1.) Vertragslaufzeit und Art der Postweiterleitung
Vertragsinformation

Das o.a. Entgelt für die monatliche Postweiterleitung ist zahlbar für die gesamte Vertragslaufzeit im Voraus.

Bei Vertragsabschluss ist eine Vorauszahlung für Porto oder Scanservice von EUR 50 zu leisten.

Porto wird 1 zu 1 abgerechnet. Wenn dieses Guthaben aufgebraucht ist, werden wir Sie um eine neue Vorauszahlung von EUR 50 bitten. Postweiterleitung nur bei bestehendem Guthaben. Das bei Vertragsende bestehende Guthaben wird erstattet.

Die Vertragslaufzeit beginnt mit unserem Bestätigungs-E-Mail. Der Vertragsschluss ist aufschiebend bedingt durch Eingang. Ihrer vollständigen Zahlung binnen einer Woche und die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften (GWG).

2.) Auftraggeber

Bitte benennen Sie hier den Auftraggeber, mit dem der Vertrag geschlossen werden soll:

3.) (Ggf. abweichender) Weiterleitungsname

Bitte geben Sie hier den Namen an, der am Briefkasten im Tal 44, 80331 München, angebracht werden soll:

4.) (Ggf. abweichende) Zustellanschrift

An diese Anschrift soll eingehende Korrespondenz versandt werden:

5.) (Ggf. abweichende) Rechnungsanschrift

Bitte benennen Sie hier den Rechnungsempfänger: